Artikel mit dem Tag "Frau sein"



„Am schwersten war es, wenn ich den Herzschlag des Embryos schon gesehen und gehört habe.“
vorgestellt · 11. März 2022
Susi spricht über Fehlgeburten, dem unerfüllten Kinderwunsch und den Umgang mit der Endometriose - Susi (34, Hamburg) leidet an einer Krankheit, der lange Zeit keinerlei Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Inzwischen ist das glücklicherweise etwas anders - Social Media sei Dank. In Susis Fall und dem vieler anderer Frauen, die an Endometriose leiden, hat Instagram sich als Aufklärungs- und Informationsplattform bewährt. Dennoch wird der Krankheit noch immer viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt.
It’s okay not to be okay - Von der Überforderung und einer Gesellschaft die damit nicht umgehen will
geschichtenschreiberin · 03. Dezember 2021
Ich hingegen konnte nicht schlafen, musste ihn andauernd ansehen, wie er so friedlich da lag. Dem gegenüber stand das andere Extrem: mein weinendes, schreiendes Baby, was sich nicht anders ausdrücken vermochte, was immer weiter schrie. So manches Mal war ich in einer solchen Situation überfordert. Hatte er Hunger? War ihm zu warm? Oder zu kalt? War es eine volle Windel? Wollte er einfach nur näher an mich heran, um geborgen und warm zu kuscheln? Oder wollte er schlafen und konnte nicht?

Simone - Vom Reisen im Rollstuhl und dem Glauben an sich selbst
vorgestellt · 23. November 2021
Simone gibt Reisetipps auf Instagram und berichtet von ihrem Unterwegssein auf YouTube. Das ist erst einmal nichts besonderes, aber: Simone sitzt im Rollstuhl. Sie gibt also nicht einfach nur Tipps, wo man hier und da gut essen kann oder wo die schönsten Wanderwege durch die Zentralschweiz führen, Simone macht aufmerksam, Simone gibt Hilfestellung und vor allem: Sie motiviert andere Menschen.
Leben an Bord - Janine erzählt von ihrer Zeit auf der AIDA
vorgestellt · 24. Mai 2021
Für viele von uns ist es ein Traum: Das Reisen und das Arbeiten miteinander verbinden. Janine hat sich diesen Traum für eine ganze Zeit lang erfüllt. Sie reiste für viele Monate mit der AIDA um die Welt. Ich habe mich mit ihr unterhalten, über das Arbeiten auf einem Kreuzfahrtschiff, über die Orte, die sie am meisten überrascht haben und über das, was sie während ihrer Zeit an Bord vermisst hat.

Hurra, wir bekommen ein Baby? Oder: Oh ha, ich bin schwanger!
geschichtenschreiberin · 19. Mai 2021
Anfang 2020! Ein positiver Test, dann noch einer. Und nein, ich meine keinen Corona-Test, wie er in diesem Jahr üblich werden wird, sondern einen Schwangerschaftstest. Was das für mich bedeutet und wie es mir in der Schwangerschaft erging, das lest ihr hier.
Still-Mamis versus Flaschen-Mamis
geschichtenschreiberin · 17. Dezember 2020
Bevor ich Mutter wurde, habe ich nicht im entferntesten auch nur erahnen können, welchem Hass sich Mütter manchmal ausgesetzt sehen. Und zwar stillende Mütter, die in Cafés oder irgendwo in der Öffentlichkeit ihre Brüste "auspacken", um ihr Kind zu ernähren, die also eigentlich nur das Natürlichste der Welt tun. Oder nicht-stillende, also Flaschen-Mamis, die ihrem Kind eben das, das Natürlichste der Welt, verwehren.

Und wenn es Krebs ist? Die Krankheit und die Früherkennung
geschichtenschreiberin · 16. Dezember 2020
Die Veränderung des Gewebes hin zu Krebs ist ein schrittweiser Prozess, der sich über Jahre hinziehen kann und in der Regel über verschiedene Krebsvorstufen verläuft. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts erkranken in Deutschland jedes Jahr etwa 6.250 Frauen und 1.600 Männer aufgrund von HPV an Krebs.

Beliebte Themen

Nichts mehr verpassen?

Folge mir auch auf

 

Kontakt